HALPLUS war Weltklasse

by Kai Schmidt, Mai 17, 2015

Der Wettergott meinte es sehr gut mit den Veranstaltern und Sportlern. Am 3.Maiwochenende traf sich die Elite zu den Halleschen Werfertagen. Tausende Zuschauer kamen, um hautnah die verschiedensten Wettkämpfe zu verfolgen. Unter Ihnen konnte man ehemalige Olympiasieger wie Marlies Göhr oder Udo Beyer entdecken. Es wurden Jahresweltbestleistungen, Meetingrekorde und Normen für die WM in vielen Disziplinen übertroffen. Der verletzte Diskus-Recke Robert Harting sah als Gast, wie sein jüngerer Bruder Christoph die Diskus-Konkurenz mit wieder neuer Jahresweltbestweite gewann. David Storl reiste nach seinem DL-Sieg in Doha sofort weiter und gewann seinen Wettkampf mit neuem Meeting-Rekord.

Dies war wieder einmal sehr gute Werbung für den Sport.

HALPLUS_2HALPLUS_3